Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 

Was aufs Ohr? --> Neuzugänge 2011

15 Hörstücke gefunden...

Die Geschichte einer anständigen Bürgerin 2011-001-
-> Einzeltitel [keine Serie] 
Schiller, Christian; Wendt, Marianne   Hörspiel (Geschichte, Interview, Politik) DeutschlandRadio 2008
54min/74MB
Am 30. August 1978 entführen zwei DDR-Bürger eine polnische Linienmaschine vom Typ Tupolew auf dem Flug von Danzig nach Ostberlin. Die DDR und die vier Besatzungsmächte reagieren nervös: gerade sind die internationalen Antiterrorgesetze verschärft worden. Am Flughafen Tempelhof werden die beiden Entführer von amerikanischen Spezialeinheiten als Terroristen verhaftet. Die 50 restlichen Passagiere müssen sich entscheiden: 42 von Ihnen kehren in die DDR zurück. Barbara Galonska ist eine von ihnen.
 
Hauptsächlich ist das hier ein Hörspiel. Einige Male ist Frau Galonska jedoch im Original zu hören und gibt Kommentare zum damaligen Geschehen ab.
Herr Meyer fährt jetzt fern 2011-002-
-> Einzeltitel [keine Serie] 
Klare, Jörn   Feature (Biographie, Interview) Norddeutscher Rundfunk 2011
54min/75MB
Walter Meyer ist 60 Jahre alt, 1,90 Meter groß, knapp zwei Zentner schwer, hat die Statur und den Gang eines Ringers. Die kurzen Haare sind dicht und schwarz. Er war in Summe bislang 31 Jahre im Knast. "Dieser Knast ist eigentlich mein Zuhause. Wenn ich da reingekommen bin, dann ging das schon los: 'Hey, Walter, biste wieder da. Wunderbar.'" Seit sieben Jahren - seit er wieder frei ist - fährt Meyer LKW. Der Autor hat den Schwerverbrecher vor rund zehn Jahren zum ersten mal getroffen, als Meyer an einer Diskussion mit Jugendlichen teilnahm - als abschreckendes Beispiel. Jetzt treffen sie sich erneut. Und gehen zusammen auf Tour.
 
Das Veilchen, das im Verborgenen blüht 2011-003-032
Dickie Dick Dickens [Schweizer Radio DRS] 01
Becker, Alexandra; Becker, Rolf   Hörspiel (Komödie, Krimi) Schweizer Radio DRS 1966
64min/87MB
Zu den bekanntesten und gefragtesten Hörspielproduktionen von Schweizer Radio DRS zählt die mehrteilige Gangster-Komödie "Dickie Dick Dickens". Sie ist die parodistische Antwort auf die amerikanischen Semi-Documentaries und Gangsterfilme aus den 50er Jahren, in denen angeblich wahre Kriminalfälle abgehandelt wurden. In "Dickie Dick Dickens" erhält dieses Genre allerlei satirische Seitenhiebe unter parodistischer Verwendung gängiger Krimi-Klischees. Versäumen Sie daher nicht, mehr über das atemberaubende, aufsehenerregende, sensationelle Leben des größten Gangsters zu erfahren, den die Unterwelt von Chicago je ausgespuckt hat.
 
Rhapsodie in Gold 2011-004-032
Dickie Dick Dickens [Schweizer Radio DRS] 02
Becker, Alexandra; Becker, Rolf   Hörspiel (Komödie, Krimi) Schweizer Radio DRS 1966
58min/79MB
 
Regentropfen auf dem Blechdach 2011-005-032
Dickie Dick Dickens [Schweizer Radio DRS] 03
Becker, Alexandra; Becker, Rolf   Hörspiel (Komödie, Krimi) Schweizer Radio DRS 1966
61min/84MB
 
Von bleiernen Kugeln einen Kranz 2011-006-032
Dickie Dick Dickens [Schweizer Radio DRS] 04
Becker, Alexandra; Becker, Rolf   Hörspiel (Komödie, Krimi) Schweizer Radio DRS 1966
62min/86MB
 
Das Geheimnis des schwarzen Katers 2011-007-032
Dickie Dick Dickens [Schweizer Radio DRS] 05
Becker, Alexandra; Becker, Rolf   Hörspiel (Komödie, Krimi) Schweizer Radio DRS 1966
62min/85MB
 
Auch Pässe müssen passen 2011-008-032
Dickie Dick Dickens [Schweizer Radio DRS] 06
Becker, Alexandra; Becker, Rolf   Hörspiel (Komödie, Krimi) Schweizer Radio DRS 1966
47min/65MB
 
Der adlige Junggeselle 2011-009-
-> Einzeltitel [keine Serie] 
Doyle, Arthur Conan   Hörspiel (Krimi) Südwestrundfunk, Mitteldeutscher Rundfunk, Rundfunk Berlin Brandenburg 2004
54min/74MB
An einem rauen Herbsttag erreicht Sherlock Holmes die Nachricht einer folgenschweren Hochzeit. Miss Hatty Doran, frischgebackene Ehefrau des bekannten Lord Richard St. Simon, verschwand wenige Stunden nach der Trauung. Welche Rollen spielen die beträchtliche Mitgift der Braut und die eifersüchtige Ex-Freundin des Bräutigams? Während sich die Polizei bei ihren Ermittlungen ein ums andere Mal mit "beamtischer" Eifrigkeit in unwichtigen Details verliert, setzt Holmes mit traumwandlerischer Sicherheit das Puzzle zusammen.
 
Der schwarze Peter 2011-010-
-> Einzeltitel [keine Serie] 
Doyle, Arthur Conan   Hörspiel (Krimi) Südwestrundfunk, Mitteldeutscher Rundfunk, Rundfunk Berlin Brandenburg 2004
53min/73MB
Als Sherlock Holmes im Juli 1895 eines Morgens mit einem riesigen Speer unterm Arm ins Zimmer tritt und erzählt, dass er soeben aus dem Schlachthaus komme und vergebens versucht hätte, ein totes Schwein zu durchboren, ist Dr. Watsons Verwunderung groß. Kurz darauf erscheint der junge Polizei-Inspektor Stanley Hopkins und hofft auf Holmes Hilfe. Peter Carey, ein äußerst gefürchteter ehemaliger Seemann, wurde von einer stählernen Harpune ermordet in seiner "Kajüte" gefunden. Hauptverdächtiger ist John Hopley Nelligan, der Sohn eines einst großen, verschwundenen Bankiers.
 
Mörder 2011-011-
-> Einzeltitel [keine Serie] 
Lessmann, Agnieszka   Hörspiel (Alltag, Biographie) Deutschlandfunk 2011
68min/93MB
Polen 1968: Unter dem Druck einer antisemitischen Kampagne der regierenden Kommunistischen Partei müssen 20.000 Juden ihre Heimat verlassen, darunter auch Überlebende des Holocaust wie der Vater der kleinen Agnieszka. Sie zieht mit ihren Eltern über Israel nach Deutschland in ein Haus der jüdischen Gemeinde, ein Haus voller nicht erzählter Geschichten. Agnieszka zieht - so hat sie es aufgeschnappt - in das "Land der Mörder". Aber wo sind die Mörder? Der "Kommissar" Erik Ode, den sie im Fernsehen kennenlernt, hilft ihr bei der Suche.
 
Kommentar Deutschlandfunk: Ein Hörspiel über das Schweigen und über die Neugier und Fantasie eines sechsjährigen Kindes, das die Bundesrepublik der Brandt-Ära aus dieser ganz eigenen Perspektive erlebt. Ein Hörspiel frei nach tatsächlichen Ereignissen.
Die Todeswette 2011-012-
-> Einzeltitel [keine Serie] 
Carr, John Dickson   Hörspiel (Krimi) Süddeutscher Rundfunk 1990
30min/42MB
Mit dem verhassten Stiefvater spielt Robert Pendrell um 25000 Dollar, der Einsatz: sein Leben. Der verrückte Alte hat versprochen, ihn ins Jenseits zu befördern. Und jetzt muß Robert sehen, dass er ein halbes Jahr Überlebt, um das viele Geld zu erben.
 
Klein aber fein!
Die drei Fragezeichen und die Rache der Samurai 2011-013-008
Die drei Fragezeichen [Europa] 145
Minninger, Andre   Kinder- oder Jugendhörspiel (Krimi) Europa 2011
62min/85MB
Auf dem Internat "Shadow Stone" geht es nicht mit rechten Dingen zu. Ein Schüler ist spurlos verschwunden, und die Mitglieder der Samurai-AG, die mit alten japanischen Schwertern kämpfen, verhalten sich mehr als merkwürdig. Um den Fall zu klären, schleusen sich die drei ??? in die Schule ein. Doch schnell bekommen sie zu spüren, dass sie hier unerwünscht sind. Und dann durchschneidet mit gefährlichem Schwung ein Schwert die Luft!
 
Der Biss der Bestie 2011-014-008
Die drei Fragezeichen [Europa] 146
Minninger, Andre   Kinder- oder Jugendhörspiel (Grusel, Krimi) Europa 2011
57min/78MB
Kann eine tote Bestie beißen? Das Skelett des Säbelzahntigers im Naturkundemuseum von Rocky Beach sieht zwar sehr bedrohlich aus, doch dass es den Leiter Dr. Wadleigh attackiert haben soll, kommt den drei ??? äußerst merkwürdig vor. Aber wer oder was treibt denn dann nachts sein Unwesen im Museum? Justus, Peter und Bob gehen den Spuren nach. Und entdecken das Unfassbare...
 
Leuchtturm neun 2011-015-
-> Einzeltitel [keine Serie] 
Picton, Bernard   Hörspiel (Krimi) Süddeutscher Rundfunk 1981
45min/62MB
Leuchtturm-Chefwärter Phil Rowlands möchte Massey, den neuen Mann auf dem weit im Meer gelegenen Turm vor der Küste von Wales, nicht schon während der Probezeit feuern und ihm die Karriere vermasseln, obwohl er ihn ebenso wenig leiden kann, wie es die beiden anderen Männer in seiner Crew tun: Eric Thackery und Tom Thomas. In einem Gespräch mit Eric versucht er deren Gründe für ihre Ablehnung zu erfahren, doch Eric schweigt sich aus und für Torn hat sich das Problem sowieso gelöst, wenn auch auf eher makabre Weise: Er hat Massey aufgefunden, erhängt. Sie melden es der Küstenwache, Arzt und Polizei werden verständigt, der Tote wird abgeholt. Doch dann ergibt die Obduktion, daß Massey sich auf keinen Fall selbst umgebracht haben kann.
 
Entwickelt sich angenehm langsam. Es macht Spaß, diesen Schauspielern zuzuhören. Viele von Ihnen hatten noch eine lange Karriere vor sich.